Ergotherapie Herzogenburg
Pädiatrie - Handtherapie - Neurologie

Wann ist Ergotherapie sinnvoll?

Ergotherapie kann Ihrem Kind helfen…

… wenn Probleme im Bereich der Wahrnehmung bestehen: wenn Ihr Kind sich zum Beispiel nicht gut spürt, wenn es auf Berührungen überempfindlich reagiert oder wenn es Schwierigkeiten mit dem Gleichgewicht hat.

… wenn es auffallend ungeschickt ist und Schwierigkeiten in der motorischen Entwicklung hat.

… wenn es große Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben oder Rechnen hat.

… wenn es nicht zeichnen oder basteln möchte oder sich dabei sehr schwer tut.

… wenn nicht klar ist, ob es Rechts- oder Linkshänder ist.

… wenn es lieber redet, anstatt zu handeln.

… wenn es wenig eigene Ideen beim Spielen hat.

… wenn es sich nicht länger auf eine Sache konzentrieren kann.

… wenn es bewegungsängstlich oder sehr wild ist.

… wenn es sich wenig zutraut.

… wenn es auffallend oft Schwierigkeiten mit Gleichaltrigen hat.

Sie erkennen Ihr Kind in dieser Aufzählung wieder? Nicht immer ist eine ergotherapeutische Behandlung notwendig. Wenn Sie aber das Gefühl haben, Ihr Kind ist in seinem Alltag beeinträchtigt, kann Ergotherapie hilfreich sein.

zurück